• Summer rot

Profis mit Power

Mit Kabel oder Akku: Diese Staubsauger schaffen alles.

Handstaubsauger: Perfekt in der Hand

Effizient & zeitsparend. Bei diesen Helfern hat auch der größte Staub keine Chance.

Hand- & Bodenstaubsauger: Mit und ohne Kabel

Diese Hand- & Bodenstaubsauger sind richtige Powerpakete.

Tipp 1: Saugen - lieber öfter als zu wenig!

Auch beim Staubsaugen gilt: Wer öfter reinigt, hat weniger Arbeit. Wer alle 2 bis 3 Tage zum Staubsauger greift, muss umso kürzer und weniger intensiv saugen. Damit vermeiden Sie, dass eine zu große Menge Schmutz das Gerät überfordert. Und: Staubflusen oder Wollmäuse, die sonst schwer zu entfernen sind, können sich erst gar nicht bilden.

Tipp 2: Beim Saugen den Rückwärtsgang einlegen

Auf die richtige Technik kommt es an. Wer nämlich dem Staubsauger hinterher läuft, tritt immer direkt auf die frisch gesaugte Stelle. Deshalb am besten: Rückwärtslaufen! Einfach in der hintersten Ecke anfangen – dann wissen Sie auch gleich, ob die Kabellänge reicht.

Tipp 3: Schonend saugen bei Hartböden

Nicht nur Teppichböden können Sie mit einem Staubsauger reinigen, auch Fließen, Steinböden oder Laminat werden im Handumdrehen sauber. Um Kratzer zu vermeiden und den Boden zu schonen, sollten Sie unbedingt die Schonbürste verwenden. Dieser Bürstenkranz fegt herumliegendes Material zusammen und verhindert Schürfspuren und Kratzer!