14 Tage Rückgaberecht

Menü

  • Mode
  • Kosmetik
  • Schmuck & Uhren
  • Kochen
  • Haus & Wohnen
  • Gesund & Vital
  • Münzen
  • Angebote
  • Live TV
Einzigartige Diamanten

Einzigartige Diamanten

Schmuck & Uhren

28 Produkte

28 von 28 Produkten gesehen

Zeitlos schön, sozial verantwortungsvoll: Die HSE-Marke Diamonds by De Beers – Code of
Origin

Die HSE-Schmuckkollektion Diamonds by De Beers – Code ofOrigin ist genau das Richtige für stilbewusste Frauen, die Wert aufNachhaltigkeit und eine ethisch verantwortungsvolle Herstellung legen. DieKollektion besteht aus ausgewählten De Beers Diamanten, die mit Rücksicht auf den Menschen und dieNatur abgebaut werden. In einer Zeit, in der die Gesellschaft zunehmend fürsoziales Engagement, faire Arbeitsbedingungen und Umweltbewusstsein sensibilisiertist, setzt HSE mit der Schmuckmarke Diamonds by De Beers – Code of Origin einZeichen und wird den Bedürfnissen von Kundinnen und Kunden, denen ein sorgsamer Umgang mit Ressourcen wichtig ist, gerecht.

Das steckt hinter De Beers – Code of Origin

Die von HSE eingeführte Schmuckmarke Diamonds by De Beers – Code of Origin basiert ausschließlich auf De Beers Diamanten, die dem De Beers Code of Origin entsprechen. Dabei handelt es sich um einen Kodex, mit dem De Beers Verantwortung gegenüber der Umwelt zum Ausdruck bringen möchte. Im Wesentlichen fußt der Kodex auf vier Grundpfeilern:

  • Natürlicher Ursprung: De Beers Diamanten, die das Code-of-Origin-Gütesiegel tragen, sind nicht synthetisch hergestellt, sondern natürlichen Ursprungs.
  • Gesicherte Herkunft: De Beers Diamanten aus dem Code-of-Origin-Programm sind von De Beers geschürft und stammen ausschließlich aus firmeneigenen Minen in Botswana, Namibia, Kanada oder Südafrika.
  • Nachhaltig und konfliktfrei: De Beers Diamanten mit Code-of-Origin-Zertifizierung werden nachhaltig, konfliktfrei und nach branchentypischen ethischen Standards gewonnen.
  • Engagement für Mensch, Tier und Natur: In den Herkunftsländern hat De Beers Initiativen zum Wohlergehen von Mensch, Tier und Natur ins Leben gerufen und Maßnahmen zur Schaffung von Bildungs- und Arbeitsplätzen und zur Erhaltung der Gesundheit ergriffen. Des Weiteren werden Programme zur Förderung der Gleichstellung der Geschlechter sowie Artenschutz- und Umweltschutzprojekte unterstützt. De Beers hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2030 CO2-neutral zu sein.

Zum Zweck der Nachvollziehbarkeit sind alle De Beers Diamanten der Kollektion Code of Origin mit einem spezifischen Code ausgewiesen. Gibt man den Code auf der De Beers Webseite ein, erhält man einen Report, in dem sämtliche Informationen zu den Eigenschaften und zum Ursprung des Diamanten aufgeführt sind. Das schafft Transparenz und Sicherheit.

Wenn Sie Schmuck mit De Beers Diamanten kaufen möchten, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Entdecken Sie die HSE-Schmuckkollektion Diamonds by De Beers – Code of Origin und finden Sie wunderschöne Schmuckstücke, mit denen Sie Ihre Persönlichkeit unterstreichen können.

Portfolio der HSE-Schmuckmarke Diamonds by De Beers – Code of Origin

Die HSE-Schmuckkollektion Diamonds by De Beers – Code of Origin enthält ausgewählten Damenschmuck mit De Beers Diamanten, der die Individualität jeder Trägerin zum Ausdruck bringt. Zum Portfolio zählen Anhänger und Broschen, Armbänder, Halsketten
& Colliers
genauso wie Ohrringe und Ringe. Die Auswahl reicht von opulenten Brillant-Anhängern bis hin zu zarten Solitärringen, die mit einem einzelnen Diamanten besetzt sind und sich beispielsweise wunderbar als Verlobungsringe eignen. Der Schmuck der HSE Kollektion besteht entweder aus massivem 14-karätigem Gold (Gelb- oder Weißgold 585) oder aus Platin 950. Alle De Beers Diamanten zeichnen sich durch einen exzellenten Schliff aus und machen aus jedem Schmuckstück etwas ganz Besonderes.







































Häufig gestellte Fragen und Antworten zur HSE-Schmuckmarke Diamonds by De Beers – Code of Origin

Wer steckt hinter De Beers?

De Beers gilt als größter Diamantenproduzent und -händler weltweit. Die Geschichte des Unternehmens reicht bis ins Jahr 1870 zurück. Zu der Zeit begab sich ein Brite namens Cecil Rhodes im Alter von 17 Jahren nach Südafrika, um bei seinem dort lebenden Bruder beim Aufbau einer Baumwollplantage zu helfen. Aufgrund einer Tuberkuloseerkrankung litt er
an Herz- und Lungenproblemen und erhoffte sich Besserung durch das südafrikanische Klima. Aus der Baumwollplantage wurde nichts, da der Boden für den Anbau ungeeignet war. Stattdessen befiel den jungen Cecil das Diamantenfieber. Er begann, Felder von Bauern aufzukaufen und sein Geld in den Bergbau zu investieren. 1888 wurde die De Beers Consolidates Mines Limited mit Cecil als Vorsitzendem gegründet. Der Name De Beers referiert auf die erste Mine des Unternehmens, die sich auf der Farm der Brüder Johannes Nicolaas und Diederik Arnoldus de Beer in Kimberly befand. Bekannt ist De Beers heute noch für seinen Slogan a diamond is forever, mit dem in den 1940er Jahren öffentlichkeitswirksam geworben wurde. Neben natürlich abgebauten Diamanten bietet De Beers synthetische Diamanten an, die in einem chemischen Verfahren gefertigt werden und zu erschwinglicheren Preisen erhältlich sind. Damit schlägt das Unternehmen eine neue Richtung ein und macht De Beers Schmuck für neue Zielgruppen zugänglich. Künstliche De Beers Diamanten haben die gleiche Physiologie wie natürliche Diamanten und stehen ihnen optisch in nichts nach.







Was sind schwarze Diamanten?

Schwarze Diamanten kommen in der Natur nur sehr selten vor. Sie sind vorwiegend in Brasilien und Zentralafrika, gelegentlich auch in Südafrika zu finden. Natürliche schwarze Diamanten erhalten ihre Farbe durch Graphit-Einschlüsse. Sie sind nicht so hart wie farblose Diamanten und reflektieren das Licht weniger stark, wirken aber aufgrund ihrer Optik sehr
außergewöhnlich und extravagant.







Welches Edelmetall passt am besten zu De Beers Diamanten?

Diamanten von de Beers harmonieren mit Gelb- und Weißgold genauso gut wie mit Platin. Während De Beers Schmuck aus Gelbgold ausgezeichnet zu warmen Hauttypen passt,
schmeicheln Weißgold und Platin eher kühleren Hauttypen. Platin ist darüber hinaus hypoallergen und eignet sich daher sehr gut für Damen mit sensibler Haut.