30 Tage kostenfreie Rücksendung

Mikrofaser - Pflegeleicht und vielseitig

Mikrofaser: Allround-Talent für Küche, Bad und Schlafzimmer

Ob als Bettwäsche, Bade- oder Reinigungstuch – Produkte aus Mikrofaser bringen beste Eigenschaften für den Haushalt mit. Sie trocknen schnell, sind weich, hautfreundlich und besonders geeignet für Allergiker. Erfahren Sie im Mikrofaser-Berater bei HSE alles über die vielseitigen Textilien, die Sie in unserem Onlineshop in zahlreichen Ausführungen von Topmarken wie Bagnola, Mikronell, Mikronesse und Pastaclean erhalten.

Woraus besteht Mikrofaser?

Mikrofaser ist tatsächlich um das Hundertfache feiner als das menschliche Haar und auch Baumwolle oder Seide können nicht mit dieser Kunstfaser mithalten. Um das zu erreichen, besteht Mikrofaser im Normalfall aus Polyacryl, Polyester oder Polyamid. Hin und wieder wird sie auch aus Viskose hergestellt.

Die Vorteile von Mikrofaser

  • aufnahmefähig: Ein Mikrofaser-Tuch kann so fünf Mal mehr Flüssigkeit aufnehmen als beispielsweise Baumwolle.
  • atmungsaktiv: Gleichzeitig verdunstet Feuchtigkeit rasch, weshalb es schnell trocknet. Da Microfaser atmungsaktiv ist, findet die Faser sowohl in Funktionskleidung als auch für Bettwäsche gern Anwendung.
  • pflegeleicht: Trotz der weichen Oberfläche sind die Textilien strapazierfähig, sind bügelfrei und damit äußerst pflegeleicht.
  • temperaturausgleichend: Mikrofaser wird für Bekleidung und Bettwäsche so verarbeitet, dass kleine Hohlräume entstehen, die isolierend wirken.

So waschen Sie Mikrofaser richtig

Da schnell trocknende Mikrofaser hygienischer ist als beispielsweise Baumwolle, müssen Sie Spültücher, Bettwäsche oder Handtücher seltener waschen. Dunkle Tücher oder kräftige Farben trennen Sie von heller Wäsche, um ein Abfärben zu vermeiden. Verzichten Sie auf Weichspüler, da die nachfettende Wirkung die Aufnahmefähigkeit der Tücher minder. Achten Sie auf das Pflegesymbol und folgen Sie der Empfehlung auf dem Etikett – üblicherweise lassen sich die Tücher bei bis zu 60°C in Ihrer Waschmaschine waschen.

Mikrofaser-Bettwäsche

Mikrofaser-Bettwäsche überzeugt nicht nur durch ihre angenehme, an Samt erinnernde Oberfläche. Dank der hohen Anzahl an Luftkammern isoliert sie perfekt und sorgt für wohlige Wärme. Auch das höhere Volumen der Mikrofaser kommt Ihnen im Schlaf zugute: Schweiß wird schnell absorbiert und nach außen geleitet, wo er verdunstet.

Zudem hat Bettwäsche aus Mikrofaser einen direkten Gesundheitsvorteil. Für Hausstaubmilben ist sie undurchlässig, für Allergiker daher bestens geeignet. Auch Motten und andere Textilschädlinge meiden Mikrofaser. Dank der knitterfreien Struktur entfällt obendrein das lästige Bügeln.

Bleibt noch die Frage, ob Sie lieber warm oder eher kühl schlafen. Was Sie auch bevorzugen, unser Wärmeberater hilft Ihnen weiter. Rosenplüsch, Donna Stella Nicky oder flauschige Microfaser: Nutzen Sie diesen Berater online, um die Bettwäsche nach Ihrem persönlichen
Wärmeempfinden zu finden.

Mikrofaser-Handtücher fürs Bad

So weich wie möglich soll es nach der Dusche oder dem Bad sein – allein deshalb lohnt sich der Griff zu Mikrofaser-Handtüchern oder -Bademänteln. Sogar trocken fühlt sich das Material kuschelig auf der Haut an. Doch Mikrofaser-Handtücher sind mehr als nur angenehm, sie sind besonders effektiv: Handtücher aus Microfaser können um das Fünffache mehr Wasser aufnehmen als hochwertiges Baumwollfrottee!

Außerdem sind die modernen Varianten in Windeseile wieder trocken – bis zu fünf Mal schneller als herkömmliche Badetücher aus Baumwolle. Auch um mögliches Einlaufen müssen Sie sich keine Gedanken machen, ebenso wenig um Schimmelbildung oder Stockflecken.

Mikrofaser-Reinigungstücher

Alle Mikrofaser-Reinigungstücher aus unserem Onlineshop bieten Ihnen folgende Vorteile in der täglichen Handhabung:

  • äußerst saugfähig
  • schnell trocknend
  • hohe Scheuerfestigkeit
  • hohe Reißfestigkeit
  • in Verbindung mit Silber-Garn antibakteriell

Als Putzhilfen vollbringen Mikrofasertücher wahre Wunder. Dank des deutlich höheren Volumens sowie der keilförmigen Struktur der einzelnen Fasern haben Reinigungstücher aus Mikrofaser eine größere "Angriffsfläche" als herkömmliche Putzlappen und können damit mehr Schmutz binden und halten. Sie reinigen daher mit weniger Kraftaufwand mehr Oberflächen. Zudem besitzen die Tücher eine höhere Anzahl an Luftkammern und kleinsten Poren, sind daher extrem saugfähig.

Auch Langlebigkeit zählt zu den Qualitätsmerkmalen, auf die wir großen Wert legen – mit  hochwertigen Putztüchern sparen Sie auf längere Sicht bares Geld. Bestellen Sie jetzt ein mehrteiliges Microfaser-Tücher-Set von Topmaren wie Mikronell und Pastaclean
für Ihren Haushalt bei HSE!